Unser Baukreditrechner kann Sie bei der Suche nach einem günstigen Baukredit unterstützen, denn bei einem Baukredit können auch geringe Zinsunterschiede einen großen Unterschied bei der letztendlich zu tilgenden Kreditsumme machen. Mit unserem kostenlosen Vergleichsrechner für Baukredite vergleichen Sie online die tagesaktuellen Bauzinsen und berechnen den günstigsten Anbieter für die von Ihnen benötige Baufinanzierung.

Nettodarlehen
Euro
Kreditlaufzeit
Postleitzahl
Beleihung
Tilgung
 
Sollzins gebunden
effektiver Jahreszins
monatliche Rate
Restschuld
immo-finanzcheck.de
Baufinanzierung
(1 Bewertungen)
0,29% Sollzins
0,29% Effektivzins
190,83€ monatlich
79.709,66€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,29%, Sollzins gebunden p.a.: 0,29%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 102.608,24 €, Darlehensgeber/-vermittler: VIANTIS AG, immo-finanzcheck.de, Roßstraße 92, 40476 Düsseldorf
Dr. Klein
Baufinanzierung
(1 Bewertungen)
0,27% Sollzins
0,30% Effektivzins
191,67€ monatlich
79.699,55€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,30%, Sollzins gebunden p.a.: 0,27%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 102.698,03 €, Darlehensgeber/-vermittler: Dr. Klein Privatkunden AG, Hansestr. 14, 23558 Lübeck
Creditweb
Baufinanzierung
(1 Bewertungen)
0,29% Sollzins
0,31% Effektivzins
192,50€ monatlich
79.689,44€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,31%, Sollzins gebunden p.a.: 0,29%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 102.787,81 €, Darlehensgeber/-vermittler: creditweb GmbH, Am Coloneum 6, 50829 Köln
Interhyp
Baufinanzierung
(1 Bewertungen)
0,40% Sollzins
0,40% Effektivzins
200,00€ monatlich
79.598,08€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,40%, Sollzins gebunden p.a.: 0,40%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 103.595,36 €, Darlehensgeber/-vermittler: Interhyp AG, Marcel-Breuer-Str. 18, 80807 München
HypoVereinsbank
Baufinanzierung
(178 Bewertungen)
0,40% Sollzins
0,40% Effektivzins
200,00€ monatlich
79.598,08€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,40%, Sollzins gebunden p.a.: 0,40%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 103.595,36 €, Darlehensgeber/-vermittler: UniCredit Bank AG, Arabellastraße 12, 81925 München
Baufiline
Baufinanzierung
(1 Bewertungen)
0,44% Sollzins
0,44% Effektivzins
203,33€ monatlich
79.557,31€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,44%, Sollzins gebunden p.a.: 0,44%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 103.954,01 €, Darlehensgeber/-vermittler: BaufiService GmbH, Am Stockenwald 1, 88276 Berg
Baufi24
Baufinanzierung
(1 Bewertungen)
0,44% Sollzins
0,47% Effektivzins
205,83€ monatlich
79.526,65€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,47%, Sollzins gebunden p.a.: 0,44%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 104.222,89 €, Darlehensgeber/-vermittler: Baufi24 Baufinanzierung AG, Kattrepelsbrücke 1, 20095 Hamburg
ING
Baufinanzierung
(1345 Bewertungen)
0,64% Sollzins
0,67% Effektivzins
222,50€ monatlich
79.320,75€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,67%, Sollzins gebunden p.a.: 0,64%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 106.013,02 €, Darlehensgeber/-vermittler: ING-DiBa AG, Theodor-Heuss-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
Allianz Versicherungen
Baufinanzierung
(1 Bewertungen)
0,73% Sollzins
0,73% Effektivzins
227,50€ monatlich
79.258,45€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,73%, Sollzins gebunden p.a.: 0,73%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 106.549,24 €, Darlehensgeber/-vermittler: Allianz Deutschland AG, Königinstraße 28, 80802 München
1822direkt
Baufinanzierung
(125 Bewertungen)
0,74% Sollzins
0,77% Effektivzins
230,83€ monatlich
79.216,78€ Restschuld
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,77%, Sollzins gebunden p.a.: 0,74%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 106.906,51 €, Darlehensgeber/-vermittler: Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße 47-53, 60311 Frankfurt am Main
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Ratgeber: Informationen rund um das Thema Baufinanzierung

Wer kennt Ihn nicht, den Traum von den eigenen vier Wänden. Allerdings hat nicht jeder die finanziellen Mittel diesen Traum zu realisieren. Welche Möglichkeiten gibt es sicher einen Wunsch zu erfüllen? Wer ein Haus oder eine Wohnung bauen möchte, der kann auf einen Baukredit zurückgreifen. Wer die Angebote im Vorfeld miteinander vergleicht und sich günstige Kreditzinsen sichert, der kann unter Umständen eine ganze Menge Geld sparen. Diese kann bei einer solch langen Laufzeit schnell ein fünfstelliger Betrag werden. Geld das in die Tilgung, anstatt in die Zinsen investiert werden kann.

Die aktuelle Zinsentwicklung bei Baukrediten

Schaut man sich die Zinsentwicklung der letzten fünf Jahre an, kann man sehr gut erkennen, dass es derzeit sehr günstig ist seinee eigene Immobilie zu bauen. Noch vor fünf Jahren musste man für einen Kredit, mit einer Laufzeit von 15 Jahren, über 4,25 Prozent Zinsen bezahlen. Aktuell muss man für den selben Kredit nur 2,5 Prozent Zinsen bezahlen. Die Meinungen über die Entwicklung der Zinsen sind eindeutig, viel günstiger wird man einen Kredit in den nächsten Jahren nicht bekommen können. Eher wird es der Fall sein, dass die Zinspolitik der EZB (europäischen Zentralbank) höher Zinsen vorsieht. Wer jetzt einen Kredit oder ein Darlehen aufnimmt sollte sich unbedingt diese günstigen Zinsen festschreiben lassen. So kann er, auch wenn die Zinskonditionen steigen, auf die niedrigen Zinsen zurückgreifen. Viele Anbieter erlauben eine Festschreibung der Zinsen bis zu 15 Jahren.

Effektivzins, Sollzins, welche Zinsen bezahlen ich denn jetzt?

Wer nach einem Darlehen sucht stößt zwangsläufig auf die Begriffe Effektivzins und Sollzins. Doch was davon muss man eigentlich bezahlen? Dazu muss man das mal wissen was überhaupt diese zwei Zinsbeschreibungen darstellen. Der Sollzins spiegelt die Verzinsung des Darlehens wieder. Dieser Zins bleibt über die gesamte Laufzeit garantiert bestehen. Man könnte gehen auch „Kaltzins“ nennen. Denn hier habe ich nur die Zinsen aus der Darlehenshöhe. Anders ist das beim Effektivzins. Dieser Zins ist alles was zu bezahlen ist. Er beinhaltet zum Beispielbearbeitungsgeebühren, den Sollzinssatz und auch aus Zahlungskurse. Mit dem Effektivzins kann man die Darlehensangebote, sofern sie dieselbe Zinsfestschreibung Zeit haben, miteinander vergleichen. Allerdings müssen für einen Vergleich auch alle anderen Preis bestimmenden Faktoren identisch sein. Außerdem werden einige Kosten in einem Angebot nicht aufgeführt, dieses erschwert einen genauen Vergleich der Angebote.

Baufinanzierung durch das Annuitätsdarlehen

Das Annuitätendarlehen gehört mittlerweile zu den beliebtesten Darlehensarten, doch was ist überhaupt das Annuitätendarlehen und wo liegen die Vor- bzw. Nachteile?

Das Annuitätendarlehen ist eine Darlehensform mit immer gleichbleibenden Raten. Diese setzten sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Das Besondere hierbei, je öfter man eine Rate bezahlt hat, umso weniger wird der Zinsanteil bei der nächsten Zahlung. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass der Tilgungsanteil der Kreditsumme stetig ansteigt. Wer ein Annuitätendarlehen aufnehmen möchte, der sollte sich die Zinsen festschreiben lassen. Diese Möglichkeit besteht auch im Rahmen eines Forward-Darlehens für die Anschlussfinanzierung von einer Baufinanzierung.

Insbesondere dann wenn die Zinsen, wie auch aktuell, sehr niedrig sind. Üblicherweise lassen sich diese günstigen Zinsen über einen Zeitraum von 5 bis 15 Jahren vertraglich vereinbaren. Wer allerdings vermutet dass die Zinsentwicklung weiterhin fällt der kann auch auf einen variablen Zinssatz bestehen. Hier werden die Zinssätze in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Sollten die Zinsen weiterhin fallen, wird auch dementsprechend das Annuitätendarlehen günstiger.

Jedoch sollte man sehr vorsichtig mit den variablen Zinsen sein, sollten diese steigen, wird auch das Darlehen teurer.

Der größte Vorteil des Annuitätendarlehens ist die Planungssicherheit. Durch die gleichbleibende Annuität, bzw. dem gleichbleibenden Kapitalfluß, kann man im Vorfeld berechnen ob man sich diese Darlehen überhaupt leisten kann. Ein Vergleich der Angebote ist auch um einiges leichter und unkomplizierter als Beispielsweise bei einem Ratenkredit.

Wie bei fast allen Finanzdienstleistungen gibt es natürlich auch bei dem Annuitätendarlehen Nachteile die beachtet werden sollte. Die niedrige Tilgung der Kreditsumme am Anfang der Laufzeit führt dazu, dass eine Umschuldung in den ersten 5-10 Jahren teurer ist als bei anderen Darlehens- oder Kreditarten. Wer nicht umschulden möchte sollte im Vorfeld die Angebote miteinander vergleichen und sich die Zinsen festschreiben lassen.

Was ein Vorteil bei der Planungssicherheit ist, kann für manche auch ein Nachteil sein. Bei manchen Kreditarten wird die Annuität weniger. Bei dieser Darlehensform bleibt Sie bis zum Ende gleich hoch. Man benötigt dementsprechend auch in 10 bis 15 Jahren immer noch die finanziellen Mittel um die Annuität tilgen zu können.

Was sollte bei einem Baukredit beachtet werden?

Ein oft gemachter Fehler, ist eine zu hoch gewählte Tilgungsrate. Man sollte Sich immer einen finanziellen Spielraum offen halten. Es sollte möglich sein, der Ratenzahlung nachzukommen und sich gleichzeitig ein finanzielles Notpolster aufzubauen. Es kann immer etwas passieren wofür man das Geld benötigt. Beispielsweise kann die Heizungsanlage defekt sein, oder das neu gedeckte Dach ist nicht Wasserdicht geworden. Wer des Öfteren seiner Ratenzahlung nicht nachkommt riskiert eine Kündigung des kompletten Baukredits.

Mit einem Vergleich der Angebote kann man Geld sparen und bei einer zu knapp kalkulierten Berechnung der Darlehenshöhe eine Nachfinanzierung vermeiden. Hier werden in erster Linie die angebotenen Zinsen miteinander verglichen. Dies ist jedoch nur eine Möglichkeit. Mit den richtigen Vertragsinhalten lässt sich noch mehr Geld einsparen. Der bereits jetzt weiß, dass er in naher Zukunft mehr Geld zur Verfügung hat, der sollte sich vertraglich eine Sondertilgungsmöglichkeit festschreiben lassen.

Wer regelmäßig davon Gebrauch macht ist früher mit der Tilgung der Tilgung der Kreditsumme fertig und kann dadurch die Zinsbelastung senken. Bei den meisten Anbietern ist es nicht vorgesehen das Sonderzahlungen gemacht werden. Allerdings sind einige Kreditgeber gesprächsbereit und eine Nachfrage in dem Beratungsgespräch kann dazu führt, dass Sondertilgungsmöglichkeiten erlaubt werden. Allerdings gibt es zwei verschiedene Varianten. Es gibt einmal die Möglichkeit so oft man kann uns so viel man möchte zusätzlich zu tilgen oder zu einer bestimmten Zeit einen bestimmten Betrag.

Wer noch mehr Geld einsparen möchte sollte sich im Vorfeld über die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung informieren. Die Vorfälligkeitsentschädigung ist ein Betrag den sie an das Kreditinstitut bezahlen müssen wenn sie ihren Kredit vorzeitig ablösen bzw. umschulden möchten. Besonders interessant ist das natürlich wenn die Zinsen weiterhin fallen.

Gerade bei Krediten mit einer hohen Kreditsumme und einer langen Laufzeit kann durch eine geschickte Umschuldung Geld eingespart werden. Bei der Berechnung ob sich die Umschuldung von einem Baukredit tatsächlich lohnt sollten sie die Vorfälligkeitsentschädigung berücksichtigen. Ist diese niedrig lohnt eine Umschuldung des bestehenden Baukredits eher. Es gibt Kreditgeber die in manchen Fällen komplett auf die Vorfälligkeitsentschädigung verzichten. Auch hier muss man während dem Beratungsgespräch danach fragen.

Baufinanzierung: Geld sparen durch Förderungsprogramme

Wer sein eigenes Haus bauen möchte kann auch auf die Hilfe des Staates zurückgreifen und entsprechende Förderprogramme nutzen. Günstige Kredite und staatliche Zuwendungen können dabei helfen den Traum von den eigenen vier Wänden zu realisieren. Die meisten Förderungsprogramme sind allerdings an gewisse Bedingungen gebunden.

Wohn-Riester Förderung

Seit 2008 mit des die Möglichkeit Immobilien mit der staatlichen Riester Förderung zu bekommen für die Tilgung des Darlehens bekommen die Hauseigentümer Zulagen und Steuervorteile für Ihren gewöhnlichen Riester-Sparvertrag. Allerdings gibt es hier die Bedingung dass der Eigentümer selbst in der Immobilie wohnt und die Tilgung bis zum 68. Lebensjahr beendet ist.

Es gibt hier zwei verschiedene Kreditmodelle. Ein Riester-Darlehen (Annuitätendarlehen) mit einer Zinsbindung von 10, 15 oder 20 Jahren oder einen Kombinationskredit aus Bausparvertrag und Darlehen. Anstatt das Darlehen direkt zu tilgen wird zunächst über einen gewissen Zeitraum Geld in einem Bausparvertrag angesammelt. Das Darlehen wird dann auf einen Schlag zurückbezahlt. Dies hat viel mit einem Fälligkeitsdarlehen gemeinsamen.

KfW-Förderung

Die staatliche KfW-Förderbank kann günstige Darlehen vergeben. Besonders das Programm „Energieeffizient Bauen“ ist für die meisten Bauherren interessant. Hier soll der Bauherr ein Haus bauen das einen niedrigen Energieverbrauch hat. Er kann also Geld sparen wenn er darin gewohnt und kann ein Darlehen von 50000 Euro bekommen mit einem Effektivzins von unter 2%. In manchen Fällen kann es von Vorteil sein das Darlehen der KfW-Förderbank mit einem Bankdarlehen zu kombinieren, in vielen Fällen sieht die Bank das günstige Darlehen der KfW-Förderbank als Eigenkapitalanteil an. Sollte Ihr Eigenkapital Anteil auf über 50% steigen bekommen sie meistens einen Kredit zu den besten Zinsen.

Bauförderung von Länder, Kommunen und Kirchen

In vielen Bundesländern ist es möglich Forderungen zu bekommen wenn man ein Haus kauft oder baut. Dazu gehören zinslose oder zinsgünstige Darlehen, Baukostenzuschüsse oder Aufwendungshilfen. Allerdings ist es oft so, dass nur eine bestimmte Anzahl an Förderungen vergeben werden können. Sie sollten sich in Ihrem Regionalen Umkreis informieren welche Möglichkeiten sie haben, um in ein Förderungsprogramm aufgenommen zu werden.